Werder Bremen – Bayern München: 10€ Freiwette bei Betway

Am Wochenende trafen die beiden Teams noch in der Meisteschaft aufeinander (die Bayern holten einen nicht unverdienten aber knappen 1:0 Sieg), am Mittwoch den 24. April kommt es um 20:45 Uhr im DFB-Pokal Halbfinale zur Wiederholung des Spiels. Nur der Austragungsort wird gewechselt, anstatt der Müncher Allianz-Arena findet das Match im Weserstadion statt. In der Bundesliga-Partie konnten die Wedereraner lange gegen den großen FCB dagegenhalte, doch nach einem Ausschluss in der 2. Halbzeit war das Bollwerk der Hanseaten gebrochen. Im Semifinale des Pokals werden die Karten neu gemischt, mit der Betway Promotion könnt ihr euch 10€ gratis sichern.

Betway Promo Bremen vs. Bayern 24. April 2019

10€ tippen – 10€ Freiwette holen

Der Wettanbieter Betway schenkt euch eine 10€ Freiwette, wenn ihr zuvor mindestens eine 10€ Einzelwette auf ausgewählte Wettmärkte auf das Spiel Werder vs. Bayern platziert. Mit eurem Tipp auf die Wettmärkte „Torschützen“, „Deine Wetten“ und „Exaktes Ergebnis“ mit einem Mindesteinsatz von 10 Euro und einer Mindestquote von 1,50 qualifziert ihr euch für das Angebot. Im Anschluss wird euch ein Betway Wettgutschein in der Höhe von 10 auf euer Konto gutgeschrieben. Dieser Vorgang kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen, sobald das gratis Wettguthaben verfügbar ist, habt ihr 7 Tage Zeit, es einzusetzen.

Bis zum Spielbeginn könnt ihr die Aktion nutzen (Mittwoch 24. April um 20:45 Uhr ist Anpfiff), Kunden aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg können die Promo spielen. Bonusguthaben und die Cash Out Funktion können für die Aktion nicht eingesetzt werden.

Vorschau DFB-Pokal Halbfinale

In der Bundesliga feierten die Bayern einen wichtigen 1:0 Sieg, mit dem sie weiterhin einen Punkt vor dem BVB an der Tabellenspitze liegen. Die Bayern fanden einige hochkarätige Chancen vor, doch das Tor von Bremen war wie vernagelt. Erst nach der gelb-roten Karte gegen Verteidiger Veljkovic (in Minute 58) fanden die Münchner mehr Platz vor, Niklas Süle erlöste die Bayern-Fans mit einem abgefälschten Weitschuss. Vor dem Pokal-Spiel stehen hinter dem Einsatz einiger Bayern-Spieler noch große Fragezeichen. Tormann Manuel Neuer wird wohl nicht rechtzeitig fit werden, Ersatzmann Sven Ulreich wird wohl den Kasten hüten. Linksverteidiger David Alaba laboriert ebenfalls an einer Verletzung, bisher trainierte der Österreicher nur individuell. Auch bei Mats Hummels und James Rodriguez könnte es nicht für einen Einsatz im Halbfinale des DFB-Pokals reichen. Franck Ribery wird zu 100% nicht am Start sein, der Franzose fehlte im Abschlusstraining und verzichtete im Anschluss auf die Anreise zum Match.

Die Bremer können im Halbfinale eigentlich befreit aufspielen, in der Vorrunde kickte man bereits den BVB aus dem Bewerb. Der letzte Cup-Erfolg von Werder liegt bereits einige Jahre zurück, in der Saison 2008/2009 sicherte eine Tor von Mesut Özil gegen Bayer Leverkusen den Titel. Zehn Jahre nach diesem Triumph möchte man erneut den Pokal holen, doch dafür braucht es gegen die Bayern einen absoluten Spitzentag (wie gegen Dortmund).