5€ gratis für die French Open bei bet-at-home

Holt sich Rafael Nadal in seinem „Wohnzimmer“ den 12. French Open Titel seiner Karriere? Von 26. Mai bis 9. Juni wird in Paris wieder um den zweiten Grand Slam des Jahres gespielt, der 32-jährige Spanier geht als großer Gejagter ins Turnier. Der Gewinner darf sich neben dem Roland Garros Titel auch über ein Preisgeld von 2,3 Millionen Euro freuen, für 2 Wochen Arbeit ein schönes Salär. Die Wettanbieter sind ebenso heiß auf das Tennisturnier wie die Sportwettenfans, bet-at-home hat sich für Neu- und Betandskunden eine tolle Promotion ausgedacht. Allein für die Teilnahme kassierst du bereits 5€ gratis, im Anschluss gibt es für je 25€ Einsatz je 5€ geschenkt.

bet-at-home Promo für die French Open 2019

Teilnahme = 5€ geschenkt

Du bist auf der Suche nach einem bet-at-home Gutschein ohne Einzahlung in der Höhe von 5 Euro? Dann ist die French Open 2019 Aktion genau das Richtige für dich. Allein durch die Teilnahme an der Promo werden dir 5€ auf dein Wettkonto gebucht, die du sofort im Anschluss verwenden kannst. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du die Promo spielen kannst:

  1. Klicke auf den „Teilnehmen“-Button auf der Aktionsseite und hole dir 5€ gratis
  2. Platziere Wetten auf die Spiele der French Open (Mindestquote 1,50)
  3. Ab einem Einsatz von 25€ (alle Einsätze werden zusammengezählt) gibt es weitere 5€ gratis
  4. Insgesamt kannst du dir ein gratis Guthaben in der Höhe von 50€ erspielen

Diese Aktion von bet-at-home könnt ihr im Aktionszeitraum von 26. Mai bis 5. Juni in Anspruch nehmen. Ihr müsst euch aktiv für die Promotion über die Gewinnspielseite anmelden, nur dann könnt ihr die 5€ gratis bekommen. Das gratis Guthaben müsst ihr innerhalb von 60 Tagen 3-mal bei einer Mindestquote von 1,50 umsetzen, um es in Echtgeld zu verwandeln. Ihr könnt das Gutscheinguthaben für alle Sport- und Livewetten sowie für eSports und virtuelle Wetten einsetzen.

Wer sind die Favoriten?

Bei den Herren geht natürlich Sandplatzkönig Rafael Nadal als haushoher Favorit in die French Open 2019. Die Herausforderer sind auch dieselben wie jedes Jahr, Novak Djokovic und Jungstars wie Dominic Thiem oder Stefanos Tsitsipas sägen am Thron des Spaniers. Mit Roger Federer kehrt ein weiterer Meister seines Faches auf die rote Asche zurück, der Schweizer wird erstmals wieder am Grand Slam in Paris teilnehmen. Rafael Nadal könnte die Geschichtsbücher mit einer weiteren Seite füllen, es wäre sein 12ter Sieg.

Im Damenturnier ist die Favoritenrolle nicht so klar verteilt, wobei die Vorjahressiegerin Simona Halep erneut den Titel holen könnte. Dahinter folgen mit Kiki Bertens und Karolina Pliskova zwei Spielerinnen, die sich auf Sand enorm gesteigert haben. Naomi Osaka, die immerhin schon die Australian Open sowie die US Open für sich entscheiden konnte, zählt auch noch zum engeren Kreis der Favoritinnen bei den French Open 2019.