Bwin 20+10+10 Aktion zum UEFA Supercup 2019

Seit dem Jahr 2005 wird endlich wieder eine englische Mannschaft den UEFA Supercup gewinnen. Im rein englischen Finale von 2019 trifft nämlich der FC Liverpool am 14. August auf den FC Chelsea, die Reds konnten die Trophäe zuletzt 2005 gewinnen. Die Partie wird um 21:00 Uhr angepfiffen, Austragungsort ist das Besiktas-Stadion in Istanbul. Mit Stephanie Frappart wird erstmals eine Frau ein Herren-Endspiel eines europäischen Vereinswettbewerbs pfeifen. Bei Bwin könnt ihr euch für das Supercup Finale 2019 eine 20+10+10 Aktion sichern, bei der ihr für einen 20€ Tipp mit zwei Gratiswetten in der Höhe von 10€ belohnt werdet.

Liverpool Chelsea UEFA Supercup 2019 bei Bwin

20€ Tipp = 2 x 10€ gratis

Von 12. bis 14. August können sich alle Kunden von Bwin dieses tolle Angebot sichern, wir zeigen euch, in welchen Schritten ihr euch die Promotion für den Supercup 2019 sichern könnt:

  1. Meldet euch für die Bwin Promo auf der Aktionsseite an
  2. Platziert vor Beginn des Matches eine 20€ Einzelwette (Mindestquote 1,50) auf das Match FC Liverpool vs. FC Chelsea
  3. Nach der Abgabe des Tipps gibt es die 10€ Livewette sowie die 10€ Gratiswette für die Premier League auf euer Wettkonto

Die Livewette könnt ihr sofort ab Beginn des Spiels nutzen, insgesamt steht sie euch zwei Stunden zur Verfügung. Die Freebet für die englische Premier League ist ab 17. August 2019 für 7 Tage gültig, in diesem Zeitraum müsst ihr sie einsetzen. Alle Freebets werden über den Wettschein angezeigt, dort findet ihr auch den Bwin Gutschein für die Livewette.

Pro User kann die Aktion einmalig in Anspruch genommen werden, User aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder Luxemburg können die 20+10+10 Promo für den UEFA Supercup 2019 nutzen.

Vorschau auf den Supercup

Beide Mannschaften haben bisher den ersten Spieltag in der neuen Premier League Saison 2019/2020 absolviert. Die Vorzeichen vor dem Match könnten nicht unterschiedlicher sein, der FC Liverpool hat sein Match gegen Aufsteiger Norwich souverän mit 4:1 gewonnen, der FC Chelsea musste bei Manchester United hingegen eine herbe 0:4 Pleite hinnehmen. Für den neuen Chelsea-Coach Frank Lampard könnte die Luft also bereits zu Beginn der Saison knapp werden, der Ausgang des Supercup Finales sollte jedoch keine Auswirkungen auf seinen Job haben.

Beide Teams könnten in diesem Spiel ihre Top-Stars schonen, denn bereits drei Tage später muss der FC Liverpool am 2. Spieltag gegen den FC Southampton antreten. Chelsea hat hingegen einen Tag länger Zeit, um sich vom Supercup Finale zu erholen, die Blues müssen erst am Sonntag gegen Leicester zurück auf den Platz.

Das Team von Jürgen Klopp möchte natürlich den ersten Titel der neuen Saison einfahren, die Reds haben bereits 2005, 2001 und 1977 den Titel gewonnen. Auch Chelsea hat bereits einen Supercup Pokal zuhause stehen, 1998 setzte man sich mit 1:0 gegen Real Madrid durch.