Interwetten mit 5€ gratis zum Bundesliga-Start

Am Freitag den 16. August startet die 57. Saison der Fußball Bundesliga in Deutschland. Eröffnet wird die Spielzeit 2019/2020 mit dem Match zwischen dem FC Bayern München und Hertha BSC Berlin. Der Meister startet also zuhause gegen das Team aus der Hauptstadt, die Münchner mussten bereits im Supercup eine Niederlage gegen den BVB hinnehmen, im DFB-Pokal stiegen beide Teams souverän in die nächste Runde auf. Interwetten feiert mit euch den Start in die neue Saison mit 5€ gratis für Neukunden.

5€ bei Interwetten für den Buli 2019/2020 Auftakt

5€ gratis für Neukunden

Die Aktion von Interwetten richtet sich leider nur an neue Spieler, die noch kein Wettkonto beim Buchmacher haben. Andere User müssen somit auf einen Interwetten Gutschein für Bestandskunden warten, der Bookie bietet aber regelmäßig etwas an. Bis zum 18. August 2019 könnt ihr euch das gratis Guthaben holen, Kunden aus Deutschland und Österreich müssen folgende Schritte absolvieren:

  1. Registriert euch ein neues Kundenkonto bei Interwetten
  2. Navigiert zur Einzahlung und wählt dort „Gutschein“
  3. Tippt den Code „ankick19“ ein
  4. Die 5€ gratis stehen euch zur Verfügung

Bis zum 18. September 2019 gibt euch der Buchmacher Zeit, um das Guthaben einzulösen. Ihr müsst die 5 Euro einmalig bei Sportwetten umsetzen, damit ihr eine Auszahlung beantragen könnt. Es gelten die AGB von Interwetten. Die gratis Wette ohne Einzahlung gilt nur Spieler, die älter als 18 Jahre sind.

Wie sehen die Meisterquoten aus?

Vor allem vor Beginn der Saison lohnt sich ein Blick auf die Meister-Quoten 2o19/2020. In Deutschland gibt es mit dem FC Bayern München meist nur einen großen Favoriten auf den Meisterteller, immerhin holte der FCB die letzten 7 Titel in Serie. Für die neue Saison steht die Quote bei Interwetten bei 1,80 – in den letzten Jahren war die Quote noch niedriger. So sehen die wichtigsten Wettquoten aus:

Wettquoten Sieger Bundesliga 2019/2020

Hinter den Münchner lauert der BVB mit einer Wettquote von 2,40 auf den Gewinn der Bundesliga. Die Dortmunder haben den FCB in der letzten Saison lange genervert, erst im letzten Drittel der Meisterschaft stellte sich dann das gewohnte Bild ein. Dieses Jahr möchte Dortmund noch näher an den FCB rücken, die Quoten gehen davon aus, dass dies auch der Fall sein wird.

Hinter den großen Favoriten ist dann einmal lange nichts, dann kommt mit Red Bull Leipzig der erste Herausforderer des Top-Duos. Die Siegquote für Leipzig lautet 15,00 – mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann könnten die Roten Bullen aus dem Osten noch gefährlicher werden. Bayer 04 Leverkusen könnte auch noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden, die Werkself hat eine Quote von 33,00 auf den Meisterteller.