Tägliche 10€ Freiwette für die Australian Open

Von 14. bis 27. Januar läuft in Melbourne der erste Tennis Grand Slam der Saison 2019. Die Australian Open sind der absolute Kracher zum Auftakt, die Spieler gehen mit voller Kraft und Motivation in das neue Tennisjahr. Auch die Buchmacher freuen sich darauf, dass nach der besinnlichen Weihnachtszeit endlich wieder mehr Sport auf dem Programm steht. Betway hat für die AO 2019 eine tolle Aktion, die vor allem für Vielspieler interessant ist. Wir erklären euch kurz und knapp wie ihr die Promotion nutzen könnt.

Freebet Aktion bei Betway für die AO 2019

30€ platzieren – 10€ Freiwette holen

Die Aktion gilt im gesamten Zeitraum der Australian Open 2019, laut den AGB von Betway ist dies von 14. bis 27. Januar. In diesem Zeitraum könnt ihr euch täglich eine 10€ Freiwette sichern, wenn ihr zuvor drei Einzel- oder Kombi-Livewetten zu je minimum 10€ (mit einer Mindestquote von 1,50) auf Spiele der Australian Open platziert. Anschließend wird euch am Folgetag die 10€ Freiwette als Betway Gutschein in eurem Wettschein angezeigt. Für das gratis Guthaben gelten die klassischen Bedingungen von Betway (7 Tage Frist und Auszahlung des Reingewinns).

Diese Aktion könnt ihr somit nur mit aktivem Guthaben nutzen. Für Wetten ohne eine Einzahlung könnt ihr auf unsere Startseite navigieren. Dort findet ihr aktuelle Promotions, bei denen ihr euch nur anmelden bzw. registrieren müsst.

Unterm Strich eine super Aktion von Betway, die vor allem für Freunde von Tennis Livewetten eine Freude bereiten wird. Die 10€ gratis pro Tag könnt ihr anschließend beispielsweise auf risikoreiche Tipps platzieren.

Wer sind die Favoriten?

Bei den Männern gibt es zwei große Turnierfavoriten, die schon mehrmals das Event gewonnen haben. Titelverteidiger Roger Federer und Novak Djokovic sind die beiden großen Gejagten, doch auch Spieler wie Rafael Nadal oder Alexdander Zverev wollen den Titel in Melbourne holen. Im Vergleich zu den Vorjahren mischen auch immer mehr junge Spieler wie Karen Khachanov, Stefanos Tsitsipas oder Dominic Thiem um den Titelgewinn mit. Zusätzlich gibt es aber auch noch genügend „alte Eisen“ wie Marin Cilic, Kevin Anderson oder Stan Wawrinka, die sich ebenfalls gute Chancen ausrechnen.

Im Damenbewerb gibt es keinen wirklichen Favoriten, da die Dominatorin der letzten Jahre, Serena Williams, nach ihrer Babypause noch immer nicht bei 100% ist. Trotzdem geht die US-Amerikanerin als Favoritin in die Australian Open 2019. Hinter ihr folgt die deutsche Angelique Kerber, die brereits 2016 den Titel holen konnte. Hinter diesem Spitzenduo tummeln sich Spielerinnen wie Osaka, Sabalenka oder Barty.