10€ für Liverpool – Barcelona bei Betway holen!

Schafft der FC Liverpool doch noch das Unmögliche? Das Team von Jürgen Klopp muss im Rückspiel des UEFA Champions League Halbfinals gegen den FC Barcelona einen 3:0 Rückstand aufholen, um noch ins Finale zu gelangen. Gespielt wird am Dienstag den 7. Mai um 21:00 Uhr an der Anfield Road, das Heimpublikum wird mit voller Wucht hinter den „Reds“ stehen. Bei Betway könnt ihre euch eine 10€ Freebet sichern, wenn ihr zuvor eine 10€ Wette auf das Spiel platziert. Wir haben für auch eine kleine Vorschau zum CL-Rückspiel sowie die Bedingungen der Aktion.

10€ Freebet für Liverpool vs. Barcelona bei Betway

Wie hole ich mir die 10€ Freiwette?

Den Betway Gutschein könnt ihr euch durch die Platzierung einer qualifzierende Wette auf das Match Liverpool gegen Barcelona im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Champions League sichern. Diese sieht wie folgt aus:

  • Mindesteinsatz: 10€
  • Mindestquote: 1,50
  • Einzelwette
  • Wettmärkte: Torschützen, deine Wetten, Exaktes Ergebnis

Bis zum Spielbeginn könnt ihr die Aktion spielen, nach Spielende (bis zu 24 Stunden) schreibt euch der Bookie eine Freebet gut. Die 10€ gratis könnt ihr für beliebige Sportwetten verwenden, nach 7 Tagen verfällt das Guthaben. Es gibt keine Mindestquote, ihr müsst die Freebet komplett spielen, ein Teileinsatz ist nicht verfügbar. Wenn ihr damit eure Wette gewinnt, bekommt ihr den Nettogewinn auf euer Konto (Bruttogewinn abzüglich der 10€ Einsatz).

Vorschau Liverpool vs. Barcelona

Die Ausgangslage für den FC Barcelona könnte natürlich nicht schöner sein. Durch den 3:0 Heimsieg im Hinspiel ist man schon mit mehr als einem Bein im Finale der UEFA Champions League 2018/2019. Lionel Messi konnte die Königklasse mit dem FC Barcelona bereits viermal für sich entscheiden, für den Argentinier wäre es somit der fünfte Titel. Im Hinspiel ließ Messi seine große Klasse wieder einmal ordentlich aufblitzen, mit seinem Doppelpack in der Schluss-Viertelstunde erledigte er Liverpool quasi im Alleingang. Sein Sturmpartner, und Ex-Liverpool Spieler Luis Suarez, erzielte das erste Tor der Partie.

Für die „Reds“ wird es ein schwieriges Heimspiel, Angreifer Mo Salah fällt fix mit einer Kopfverletzung für das Rückspiel aus. Naby Keita und Roberto Firmino werden ebenfalls nur von der Tribüne aus im Stadion dabei sein, beide Spieler sind angeschlagen (Naby Keita wird in dieser Saison gar nicht mehr spielen). 3 Tore gegen den FC Barcelona aufzuholen klingt eigentlich wie ein Ding der Unmöglichkeit, nur durch einen frühen Treffer könnte dieses Kunststück noch gelingen. Bei einem Gegentreffer wäre der Drops wohl gelutscht. Der FC Barcelona wird wie gewohnt in die Partie gehen, man wird sich wohl kaum vor dem eigenen Sechzehner verbarrikadieren. Es erwartet uns also eine interessante Anfangsphase, die über den weiteren Spielverlauf entscheiden wird.