5€ bei Interwetten zum Rückrundenstart der Bundesliga

Das lange Warten hat ein Ende! Am Freitag den 17. Januar 2020 rollt der Ball endlich wieder in der Deutschen Bundesliga. Interwetten feiert mit euch den Start in die Rückrunde mit einer 5€ Gratiswette. Diese könnt ihr euch mit einem speziellen Interwetten Gutschein Code holen, den wir natürlich für euch in Erfahrung gebracht haben. Zusätzlich haben wir einen Blick auf die Bedingungen der Aktion geworfen. Wir zeigen euch, wie ihr ohne Umwege das gratis Guthaben au euer Konto bekommt.

Interwetten Rückrundenstart der Bundesliga 2020

„Ankick20“ bringt dir 5€ gratis

Diese Aktion fällt unter die Kategorie „Sportwette ohne Einzahlung„, denn nur mittels des Codes schreibt euch der Bookie die 5 Euro auf euer Konto. Wir zeigen euch anhand eines kurzen Beispiels, wie das Einlösen funktioniert:

  1. Zuerst müsst ihr euch bei eurem Interwetten Konto einloggen oder einen neuen Account erstellen (sofern ihr noch keinen besitzt)
  2. Im Zahlungsmenü navigiert ihr auf die Zahluhngsart „Gutschein“
  3. Dort müsst ihr den Gutscheincode „Ankick20“ eingeben
  4. Die 5€ Freiwette steht euch für alle Spiele des Rückrundenstarts der Deutschen Bundesliga zur Verfügung

Diese Aktion kommt leider nicht ohne einige Bedingungen aus. Bis zum 19.1.2020 könnt ihr den Code nutzen, nur Kunden aus Deutschland und Österreich sind zugelassen. Jeder Spieler kann innerhalb von 3 Monaten an einer Gutschein-Aktion von Interwetten teilnehmen. Sollten sie jedoch während dieser Zeit eine Einzahlung (mindestens 10€) getätigt haben, können Sie sämtliche Freebet-Promos nutzen. Der Buchmacher gibt euch bis zum 19.2.2020 Zeit, um das gratis Guthaben zu spielen. Es muss einmal bei Sportwetten eingesetzt werden, um es auszahlbar zu machen.

Wie sieht der Spielplan aus?

Eröffnet wird der 18. Spieltag der Saison 2019/2020 am Freitg den 19. Januar mit dem Spiel zwischen Schalke und Borussia Mönchengladbach. Der Fünfte aus Gelsenkirchen trifft auf den Tabellenzweiten aus Gladbach, ein absolutes Spitzenspiel, welches auch im Free-TV übertragen wird. Um 20:30 Uhr erfolgt der Anpfiff, das Spiel ist im ZDF frei empfangbar.

Am Samstag findet dann wie gewohnt die große 15:30 Uhr Konferenz statt. Augsburg trifft auf den BVB, der 1. FC Köln spielt gegen Wolfsburg, Hoffenheim muss zuhause gegen Eintracht Frankfurt ran, Mainz trifft auf den SC Freiburg und die Fortuna aus Düsseldorf bekommt es mit Werder Bremen zu tun. Um 18:30 Uhr steigt dann noch das Topspiel zwischen Red Bull Leipzig – dem aktuellen Tabellenführer – und Union Berlin.

Beim ersten Spiel am Sonntag (15:30) trifft Hertha Berlin zuhause auf den FC Bayern München. Hertha-Coach Jürgen Klinsmann trifft auf seine alte Liebe, der FCB benötigt unbedingt einen Dreier, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Das Abendspiel findet zwischen Paderborn und Leverkusen statt, Anpfiff ist um 18:00 Uhr.