10€ gratis für die Basketball Euroleague bei XTip

Du willst dir 10€ ohne Einzahlung beim Buchmacher XTip holen? Mit der neuen Rebound Freebet, die du dir bis zum 2. Mai 2019 sichern kannst, können sich Neu- und Bestandskunden 10€ gratis holen. Das Guthaben könnt ihr für die finale Phase der Basketball Euroleague verwenden, aktuell läuft dort die Playoff-Phase (4. und 5. Runde). Wir werfen für euch einen genauen Blick auf die Aktion und erklären euch, wie ihr am schnellsten zu diesem tollen Gutschein von XTip kommt.

Rebound Freebet bei Xtip für die Basketball Euroleague

Wie hole ich mir die Rebound Freebet?

Der Weg zur Sportwette ohne Einzahlung bei XTip ist nicht weit. In folgenden Schritten könnt ihr die Aktion nutzen:

  1. Melde dich bei deinem Konto an oder registriere dir einen neuen Account bei XTip
  2. Gehe zur Aktionsseite auf xtip.de/voucher und gib dort den Freebetcode „REBOUND“ ein
  3. Platziere eine Einzel- oder Kombiwette auf die Basketball Euroleague (Mindestquote gibt es keine) und wähle im Wettschein die 10€ Freebet dafür aus

Diese Promotion ist von 24. April bis 2. Mai gültig, ihr habt 14 Tage Zeit, das gratis Guthaben zu nutzen. Wie immer gibt es beim Bookie XTip keine Mindestquote, euer Einsatz wird ganz einfach mit der Quote multipliziert. Im Falle einer gewonnenen Wette schreibt euch der Bookie den Reingewinn gut, der Einsatz von 10 Euro wird abgezogen (Beispiel: du spielst 10€ auf eine Kombiwette mit einer Quote von 3,00 – du erhältst 20 Euro). Dieses Guthaben kann sofort ausgezahlt werden, es unterliegt keinen Umsatzbedingungen. Die Aktion gilt nur für XTip Kunden, deren Wohnsitz sich in Deutschland befindet.

Was ist die Bastkeball Euroleague?

Die Turkish Airlines EuroLeague ist die Champions League des europäischen Club-Basketballs, die besten Teams aus den verschiedenen Ligen Europas kämpfen hier um den Titel. 16 Mannschaften gehen hier an den Start und spielen zu Beginn eine Gruppenphase, wo jeder zweimal aufeinandertrifft. In der nächsten Runde spielen die besten 8 Mannschaften in den Playoffs eine Best-of-five Serie gegeneinander. Im Anschluss wird dann das Final Four gespielt, ein Abschlussturnier mit Halbfinale sowie Finale (und Spiel um Platz 3). Am 19. Mai wird der Sieger dieses Basketball-Bewerbs gekürt, im Vorjahr konnte sich Real Madrid durchsetzen.

Aktuell läuft gerade das Playoff, wo sich die 8 besten Teams der Gruppenpahse miteinander messen. Diese Duelle werden in best-of-five Serien entschieden, sobald eine Mannschaft 3 mal gewonnen hat, steigt sie ins Final Four auf. So sehen die Paarungen in den Playoffs aus:

  • Fenerbahce Beko vs. Zalgiris
  • CSKA Mokau vs. Kirolbet Baskonia
  • Real Madrid vs. Panathinaikos OPAP
  • Anadolu Efes vs. Barcelona Lassa