5€ zum Bundesliga-Rückrundenstart

Die lange Zeit das Wartens hat ein Ende! Am Freitag den 18. Januar 2019 um 20:30 Uhr (live auf ZDF) startet die Rückrunde der Deutschen Bundesliga, endlich gibt es wieder einen Grund mehr sich auf das Wochenende zu freuen. Los geht’s auch gleich mit einen absoluten Top-Spiel, denn der FC Bayern München startet seine Aufholmission gegen die TSG Hoffenheim. Interwetten schenkt euch für den Start der Rückrunde eine 5€ Gratiswette, die auch von Bestandskunden in Anspruch genommen werden kann. Wir haben alle Details für euch kurz und knapp zusammengefasst.

5€ Aktion von Interwetten für die Rückrunde

5€ mit dem Code „Rückrunde19“ holen

Bis zum 20. Januar 2019 habt ihr Zeit, um euch für die Aktion anzumelden. Das Guthaben, welches in Form eines klassischen Gutschein von Interwetten daherkommt, könnt ihr jedoch rund einen lang Monat nutzen. Um an das gratis GUthaben zu kommen, müsst ihr eigentlicht nicht viel machen:

  1. Einloggen oder ein Konto bei Interwetten registrieren
  2. Den Bonuscode „Rückrunde19“ bei der Zahlungsmethode Gutschein eingeben
  3. Das Guthaben steht bereit!

Für bereits aktive Kunden von Interwetten dauert die Anmeldung für die Promotion somit nur wenige Sekunden. Den Wettbonus ohne Einzahlung könnt ihr bis 20.2.2019 einsetzen, Kunden aus Deutschland, der Schweiz und Österreich dürfen die Aktion in Anspruch nehmen. Für die Promotion gibt es keine Mindestquote, ihr müsst anschließend euer gewonnenes Guthaben einmal umsetzen, das wars.

Trotzdem sollte man ein Auge auf die Gutscheinbedingungen werfen, denn nur Bestandskunden, die in den letzten 3 Monaten an keiner Aktion teilgenommen haben, bekommen die 5€. Solltet ihr innerhalb der drei Monate aber eine Einzahlung getätigt haben, könnt ihr euch trotzdem das Guthaben holen.

Vorschau auf die Rückrunde 2019

Neben dem Eröffnungskracher zwischen Bayern München und Hoffenheim am Freitag, kommt es auch am Samstag zu einem weiteren richtungsweisenden Spiel. Borussia Dortmund, der aktuell Führende der deutschen Bundesliga, trifft am Samstagabendspiel auf Red Bull Leipzig. Zur Halbzeit hat der BVB einen Vorsprung von 6 Punkte auf die Münchner, dieser könnte bereits am 18. Spieltag weiter schrumpfen.

Doch auch Leipzig, aktuell auf Rang 4, sowie die Drittplatzierten Gladbacher wollen noch ein Wörtchen um den Meistertitel mitreden. Dazu benötigt man aber eine blitzsaubere Rückrunde und natürlich den ein oder anderen Umfaller der Konkurrenz.

Der FC Bayern München möchte natürlich seine Titelserie verlängern, aktuell steht man bei sechs Meistertiteln in Folge. Davor holte der BVB zweimal den Meisterteller, die Schwarz-Gelben möchten gerne in dieser Saison an die alten Erfolge anknüpfen.

Los geht’s am Freitag mit dem 18. Spieltag  – wir freuen uns darauf, wenn endlich wieder der Ball rollt!